Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Das K. u. K Museum Bad Egart

Das K. u. K Museum Bad Egart
auf der Töll.
Eine Fundgrube für Liebhaber der Habsburger Monarchie mit einer Vielfalt an Antiquitäten und kuriosen Ausstellungsstücken.
 
Bad Egart gilt als ältestes Badl Tirols. Die Quelle wurde nachweislich seit 1430, vermutlich aber schon seit der Römerzeit
für Trink- und Badekuren benutzt. Der leidenschaftliche Sammler, Onkel Taa
(Cav. Karl Platino), hat in über 50 Jahren Sammelleidenschaft, das alte Badl als Ausstellungsbereich umgestaltet.
 
Zu sehen sind persönliche Gegenstände vom Kaiser Franz Joseph. I und der Kaiserin Elisabeth – besser bekannt als Sisi,
sowie K.u.K. Raritäten vom Kronprinz Rudolf bis hin zum Kaiser Karl und dem Erzherzog Johann.
 Zurück zur Liste 


 
 


 
 
Kontakt
Hotel Rablanderhof ***S
Tel. +39 0473 967088
Fax +39 0473 968140

www.rablanderhof.com
Lage & Anreise
Hans Guet Str. 3
39020 Rabland (Partschins)
Detalierte Anreiseinformationen