Radfahren im Vinschgau

Mit dem Rad über Berg und Tal

Genussradeln dem Etsch-Fluss entlang. Nutzen Sie den wunderschönen Radweg im Vinschgau, die Strecke ist 80 km lang und verläuft vom Reschen bis nach Meran. Hier können Sie die beeindruckende Landschaft des Vinschgau hautnah erleben.

Der Nörderberg mit Quadrat & Vigiljoch - das Bike-Eldorado. Die Seilbahn bringt Biker auf 1.352 Höhenmeter und zahlreiche Trails locken. Rundtouren von 50 bis 1.500 Höhenmeter in der Auffahrt. Singletrails mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von leicht bis mittelschwer mit schwierigen Teilstücken verschiedene Wegbeschaffenheiten: Asphaltstrasse, Forstweg, Singletrail, Karrenweg. Highlight: 1.000 m talabwärts auf Singletrail mit Zeitregelung: ab 15 Uhr.

NEU: Bikeshuttle ab Rabland. Mit Bus & Rad das Vinschgau und den Reschensee entdecken Von Juni bis Septemberb: wöchentlich mittwochs und freitags bringt ein komfortabler Reisebus mit Fahrradanhänger Ihre Gäste samt Ihrem Fahrrad bequem nach Graun zum Reschensee.

Rad & Bahn: mit dem Rad hinauf, mit dem Zug wieder zurück oder umgekehrt – ganz nach Lust und Laune. Die Vinschger Bahn als idealer Bikeshuttle.

BikemobilCard: Benutzen Sie unbegrenzt alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol und leihen Sie sich an einem Tag ein Fahrrad an allen öffentlichen Radverleihstellen mit der Bikemobil Card! Geführte Kennenlern-Genussradtour in den Apfelanlagen des unteren Vinschgau mit der Ötzi Bike Academy.

Erleben Sie besondere Urlaubsmomente
Unsere Highlights auf einem Blick